AGBs

Sexy Little Bag AGBs

 

1.      Allgemeines

 

Es ist unser Bestreben, alle Kunden und Partner von Sexy Little Bag (SLB) zur vollsten Zufriedenheit zu bedienen. Dazu gehören auch unsere Geschäftsbedingungen, welche wir wie den Produktionsprozess ebenfalls fair gestalten.

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab.

Sexy Little Bags (SLBs) werden aus nicht mehr genutzten, aber gut erhaltenen BHs erstellt. Da es sich um ein Produkt handelt welches durch re- und upcycling entsteht, kann es vorkommen dass SLBs minimale Gebrauchssspuren aufweisen (z.b. an Spitzendetails entstanden durch zu heisses Waschen). Geringfügige Abweichungen zu den dargestellten Produkten in Farbe, Struktur und Verarbeitung der Artikel sind ausdrücklich vorbehalten. Auf Produktbildern abgebildetes Zubehör sowie Deko-Artikel gehören nicht zum Produkteangebot, sofern sie nicht ausdrücklich in dieses eingeschlossen werden.

 

Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch die Bestellung des Kunden abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung enthält die wesentlichen Inhalte der Bestellung.

Sollte es Fragen zu unseren Geschäftsbedingungen geben, wenden Sie sich bitte an

2.      Vertragspartner

 

SEXY LITTLE BAG
Andreia Fernandes
General-Wille-Strasse 99
8706 Meilen
Switzerland

Mail:   
Web:   www.sexylittlebag.com

 

3.      Annahmeverweigerung

 

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der von uns gelieferten Ware, berechnen wir die uns entstandenen Kosten. Bei wiederholter Annahmeverweigerung wird die Kundennummer gesperrt.

4.      Gewährleistung/Haftung

 

Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf eine Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.

 

Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.

 

Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften.

5.      Gerichtsstand

 

Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Wir sind berechtigt, auch am Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

6.      Datenschutz

 

SLB nimmt nur die zwingend benötigten Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt, es erfolgt keine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken.

Wir speichern die offenen und abgeschlossenen Bestellungen.

7.      Lieferbedingungen

 

Sofort lieferbare Artikel werden je nach Bestelleingang innert 2-5 Werktagen nach der Bestellung versandt. Bei Spezialanfertigungen wie „Create your bra“ / „Kreiere dein SLB“ wird die Lieferfrist individuell vereinbart.

Um SLBs so schnell wie möglich auszuliefern nehmen wir auch Teillieferungen vor. Es fallen dadurch keinerlei Mehrkosten an.

Wir behalten uns vor, limitiert lieferbare Artikel und Sonderangebote nur in haushaltüblichen Mengen zum Vertragsabschluss anzubieten.

8.      Preise

 

Die SLB liefert in der Schweiz unabhängig von der Bestellmenge zu den im Shop angegebenen Pauschalkosten. Dieser Betrag, üblicherweise in der Höhe von 6 Franken deckt sämtliche Versandkosten (Material, Verpackung & Porto) ab.

SLB ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig.

 

9.      Zahlungsbedingungen

 

Für Bestellungen gegen Rechnung geben wir eine Zahlungsfrist von 10 Tagen. Im Shop kann via Paypal oder direkter Banküberweisung bezahlt werden.

 

10.  Einlösen von Aktionsgutscheinen

 

Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar

Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich etwaiges Restguthaben zu erstatten.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.

Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Aktionsgutschein benutzt haben, so behalten wir uns vor, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls – aufgrund Ihres Widerrufs – der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Aktionsgutscheines fällt.

 

11.  Unberechtigte Abzüge müssen wir nachbelasten

 

Gibt es einen Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, neben den Mahnkosten 5% Verzugszins nach zu belasten. Wir behalten uns das Recht vor, Kunden zu sperren und bei Bedarf den Rechtsweg zu beschreiten.

12.  Rücknahme/Umtausch

 

Rücksendungen werden nur nach Absprache und mit Angabe des Rücksendegrundes bearbeitet. Retournierte Ware ohne klar vermerkte Begründung wird nur gegen eine Bearbeitungsgebühr ab CHF 14.00 geprüft. Dies gilt natürlich nicht bei Falschlieferung.

Bei Rücksendungen muss die Rechnung oder der Lieferschein beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Eine Beschädigung auf dem Transportweg muss innerhalb von 48 Stunden mitgeteilt werden, sonst erlischt der Anspruch auf einen Ersatz. Retouren aus den nicht genannten Gründen können nur in Absprache mit unserem Kundendienst zurückgenommen werden.